Warum FreeCad ?

FreeCAD ist Open Source, also kostenlos mit enormen Zukunftspotenzial.

Der Umfang gegenüber Profitools wird zunehmend ähnlicher, wenn es auch etwas weniger struktuell oder anwenderfreundlich ist.

“In Bezug auf das Strukturelle oder die Anwenderfreundlichkeit möchten wir Ihnen Durchblick für Ihre Ideen bei bringen.”

P. Laux – Trainer für FreeCAD-Schulungen

Ideal für parametrischen Einzelteile/Parts in Kombination ua. mit den beliebten 3D Druckern

Top – Profitools im Modulvergleich, wie SolidWorks oder Autodesk Inventor oder andere 3D CAD´s sind teuer und können geschätzt schonmal ab ca. 3000 – 4000 Euro kosten, mit Schulungen und Updates kommt man da schell auf geschätzte 12000,- Euro … pro Jahr und Einzellizenz. NACH OBEN OFFEN !

PS: Wer unsere FreeCAD Schulung mitgemacht hat, kommt auch zB: mit Autodesk Inventor oder SolidWorks zurecht, das Prinzip ist das gleiche.

FreeCAD Funktionsumfang – Auszug !

zusammenbau von freecad
Demo-Bild von der FreeCADWebseite
  • Maschinenbau allgemein
  • CAD/CAM – Maschinenbau
  • Flächenbearbeitung
  • FEM – Maschinenbau
  • Blech – Maschinenbau
  • Stahlbau – Maschinenbau
  • Zusammenbau – Maschinenbau
  • Robotersteuerung
  • Holzindustrie
  • Industrie Design
  • Animation/Renderings
  • Architektur
  • Technische Dokumentation (Explosionsdarstellung)
  • 3D Drucker – Printing Authoring Tool
Spenden Sie für die FreeCAD Entwickler

FreeCAD, auch ideal für die 3D Druck-Technik.

Sehen Sie selbst – ein Profi am Werk. (Nicht im Grundkurs A)

FreeCAD Webseite

PS: Wir planen einen erweiterten Kurs ua. mit dem 3D Drucker !